Telefon: 03431 7049913
Familienplanung? Neues Auto? Eigenes Haus?
Egal, was Sie sich für Ihre Zukunft wünschen:
Wir helfen Ihnen
bei der finanziellen Planung.
Vertrauen kommt nicht von selbst. Es muss entgegen gebracht werden.
Wächst das Vertrauen zueinander, ist es ein guter Boden für ein
Fruchtbringendes Miteinander. (Zitat von Ernst Ferstl)

Verarbeitungsschritte

1. Das leichte isorast-Element einfach im Raster von 6,25 cm zusammen-stecken.
2. Mit der isorast-Säge oder dem isorast-Glühdraht-Schneidegerät spie-lend leicht zu trennen.
3. Öffnungen bei Wandenden, Eck- und T-Verbindungen mit Endstücken schließen.
4. 135°-Wanderker mit isorast-Eck-steinen wärmebrückenfrei zusammen-stecken.
5. Bogenwände sind in allen Radien und allen Wanddicken mit isorast-Bogensteinen möglich.
6. Über Fenstern und Türen isorast-Sturz oder Rollladenkasten auflegen.
7. Fensteranschlag aus Hartschaum reduziert Wärmeverluste des Fenster-rahmens.
8. Bogentüre: Öffnung herausschnei-den und mit Blechstreifen als Schalung einsetzen.
9. Treppen: isorast-Treppenteile einle-gen und mit dem Beton der Wand ver-füllen.
10. Wärmebrückenfreie Deckenabscha-lung mit dem isorast-Deckenab-schlussstein.
11. Mit isorast-Richtstützen und isorast-Ankerspiralen Wand im Lot arretieren.
12. Verfüllung mit isorast-Prallstutzen und Transportbeton oder Trockenbeton aus dem Silo.
13. Decke: isorast-Leichtträger und Hartschaum-Füllkörper auflegen und mit Fließbeton verfüllen.
14. Dach: isorast-Dachdämmplatten aufnageln und Ziegel auflegen; U-Wert bis 0,1 W/(m²K) möglich.
15. Kelleraußenwand: Vorstreichen und Bitumenmasse aufspachteln; Putz ent-fällt.
16. Installationsschlitze in Minuten-schnelle mit dem isorast-Glühdraht-schneider möglich.
17. Leichtbefestigungen mit dem Iso-dübel im Hartschaum; Schwerbefesti-gungen im Beton.
18. Fliesen in Innenräumen ohne vor-herigen Verputz direkt auf die isorast-Wand aufkleben.